Buchbord.de

Buch, Bücher, am Büchersten

Über 570 Buchtipps 
von Arno Udo Pfeiffer

Das Haus der tausend Augen

Gary Golay ist der stellvertretende Stabschef im Weißen Haus. Er sammelt Stimmen für ein Gesetz, das den Einfluss der Geheimdienste arg beschneiden soll. Da ereilt ihn der Vorwurf, eine Prostituierte getötet zu haben. Die Beweise sind erdrückend. Kaum jemand glaubt noch an seine Unschuld. Selbst Garys Familie zweifelt. Stück für Stück wird der Mann demontiert, zerpflückt und in Fetzen gerissen. Lediglich der skurrile Anwalt Stein nimmt ihm die Verschwörungsgeschichte ab und steht ihm zur Seite.

Ein heißes Thema. Ein brisantes Buch. Aufschlussreich, rasant und packend. Trotz gewisser Überhöhungen so hautnah an der Realität, dass einem Angst und Bange wird, was da auf einen zukommen könnte. Nicht nur NSA ist bekanntlich auch hierzulande…

Das Haus der tausend Augen

von Ben Berkley

442 Seiten

Droemer Taschenbuch Verlag