Buchbord.de

Buch, Bücher, am Büchersten

Über 570 Buchtipps 
von Arno Udo Pfeiffer

Die Räuberbraut

1800 lernt die 19-jährige Bänkelsängerin Juliana Blasius den Räuber Johannes Bückler kennen, der als Schinderhannes bekannt und schon zu Lebzeiten eine Legende ist. Das arme Mädchen verliebt sich in den charmanten, wortgewandten, vermeintlichen Robin Hood vom Hunsrück und muss zunehmend erkennen, was sie anfangs nicht wahr haben will: Ihre große Liebe ist ein rücksichtsloser, feiger Verbrecher und brutaler Mörder.

Der Roman beruht auf Fakten und solide Recherchen und zeigt den Räuber und seine Braut sehr menschlich und äußerstlebendig. Man kann sie fast atmen hören. Nach und nach bohrt sich die Autorin in die Tiefe und Abgründe der Seele und hinterlässt ein packendes Porträt und eine berührende, mitreißende Geschichte.

Die Räuberbraut

von Astrid Fritz

Wunderlich Verlag

495 Seiten