Buchbord.de

Buch, Bücher, am Büchersten

Über 570 Buchtipps 
von Arno Udo Pfeiffer

Grimms Morde

1821 wird in Kassel die ehemalige Mätresse des Landesfürsten brutal ermordet. Bei der Leiche findet die Polizei ein Zitat aus der Märchensammlung der Brüder Grimm. Die beiden couragierten Schwestern Jenny und Annette Droste-Hülshoff, letzte gilt als eine der bedeutendsten deutschen Dichterinnen, helfen den verdächtigen Grimms bei der Suche nach dem wahren Täter. Der nächste Mord lässt nicht lange auf sich warten und die  Frauen geraten selbst in Lebensgefahr…

Ein solide recherchierter historischer Kriminalroman, der gelungen zwischen Wahrheit und Fiktion wandelt, und uns mitten in eine grausame Mordserie führt, die für Gänsehaut sorgt. Das dauert ein bisschen, wird dann aber umso intensiver und umso mehr Freude hat man an den schweißtreibenden Entwirrungen.

Grimms Morde

von Tanja Kinkel

Droemer Verlag

472 Seiten