Buchbord.de

Buch, Bücher, am Büchersten

Über 570 Buchtipps 
von Arno Udo Pfeiffer

Durst

Auf einer Dating-App werden Frauen Opfer eines brutalen Mörders mit absonderlichem Trinkbedürfnis. Die Mordkommission ist überfordert und ratlos und wendet sich an einen Fachmann für Serienkiller, der sich als Lehrer an eine Polizeischule zurückgezogen hat. Der kantige Ermittler Harry Hole muss bald feststellen, dass der Täter mit dem Morden immer näher kommt und offenbar kein Unbekannter ist…

Die Lektüre ist wie eine Snowboardfahrt. Es geht rasant auf und ab. Manchmal scheint es einen aus der Kurve zu tragen, dicht an einem Abhang vorbei. Unerwartete Überraschungen säumen den Weg, dass einem ganz schwindlig wird. Zuweilen auch übel. Da könnten beim Lesen die Poren schon mal Angstschweiß absondern. Harry-Hole-Fans werden kleine Längen zwischendurch als verdiente Atempausen zu schätzen wissen. Ein Muss für Skandianiven-Krimi-Liebhaber!

Durst

von Jo Nesbö

Ullstein Verlag

620 Seiten